Registrieren Shop Mitglieder Suche Start Portal HowTo

Shinobi no Koden - Wege der Schatten - Das Naruto RPG-Forum » RPG Bereich » Kishigakure und Hi no Kuni [Land des Feuers] » Kishigakure » Dorfzentrum » Kôjiro-Klinik » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (35): « erste ... « vorherige 33 34 [35] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Daiki Akida




Beiträge:
RPG: 76
NO-RPG: 1

Guthaben: 150 Ryou

Ninja Rang: Kishi Genin

Chakra: 151

Kampfkraft: -

Konkrete Chakraersparnis: -10

Level: 9
Exp: 29%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Daiki Akida
Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Bakukugel.gif    Rauchkugeln [5 Stk]




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schnell lief Daikis Behandlung tatsächlich ab, doch auch mindestens genauso hektisch. Von der erhofften wissenschaftlichen Überlegenheit des Krankenhauses bekam Daiki nicht sonderlich viel zu sehen. Vermutlich hatte es sich für die Ärztin praktischerweise ergeben ihn schnell abzuspeisen. Dass ihre zeitsparende Methode Daiki zu schaffen machte, schien sie dabei nicht gestört zu haben. Auch, wenn ihr Umgang mit dem Chakra- zugegebenermaßen- beeindruckend war. Dagegen wirkte sein Training von heute wie ein billiger Trick.
Doch von diesen Gedanken ließ sich der Ge-Nin nun nicht auch noch die Stimmung vermiesen. Immerhin hatte Sasuna-Sensei hier auf ihn gewartet und erkundigte sich auch gleich über seinen Zustand. Offenbar schien man ihm die Erschöpfung nicht anzusehen. Daiki drehte sich in ihre Richtung um, verschränkte die Hände hinter dem Rücken und lächelte Schief. "Naja, der Arm hat leider etwas abbekommen. Kein Wunder, ich bin ja auch gelandet wie ein nasser Sack. Das richtige Fallen muss ich wohl noch ein wenig üben. Hehe" Etwas verdutzt dreinblickend vernahm Daiki dann die Worte der Chu-Nin. Ihr Blick wirkte ernst, sowie es auch ihre Entschuldigung war. Der junge Ge-Nin konnte dem nur ein sanftes Lächeln entgegnen. "Keine Sorge Sasuna-Sensei. Ich sollte Ihnen eher danken." Er deutete kurz eine Verbeugung an. "Das wird mir auf jeden Fall eine Lehre sein, so schnell werde ich die Konzentration nicht wieder verlieren." Dann wurde jedoch auch sein Blick ernster. Mit seiner verbundenen Hand ballte er vor sich vorsichtig eine Faust. Schmerzen schien er dabei keine zu haben. "Viel wichtiger ist jedoch, wie es nun weiter geht... Das Training fällt die nächsten Tage erst einmal aus, so viel steht fest." Gestand er sich ein. "Womöglich werde ich ja auch schon bald für eine Mission eingeteilt." Kam es dann mit einem leicht panischen Unterton aus ihm heraus. Auch, wenn man ihn ohne ein Team wohl kaum auf wirklich gefährliche Missionen schicken würde. "Hoffentlich bin ich dafür schon bereit..." Murmelte er noch während er seinen Arm seufzend wieder anlegte. Auch wenn er noch nicht einmal einen Tag lang ein Ge-Nin war, bereitete ihm der Gedanke an die möglichen Gefahren seiner zukünftigen Laufbahn- im Verhältnis zu seiner körperlichen Verfassung immer noch ein wenig Bauschmerzen. Auf seiner ersten Mission draufzugehen, war nicht unbedingt Teil seiner Pläne.

__________________



|"Reden"| |Denken| |Ninjutsu|

|Steckbrief | Jutsuliste|

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Daiki Akida am 02.04.2019 22:31.

02.04.2019 20:28 Daiki Akida ist offline Email an Daiki Akida senden Beiträge von Daiki Akida suchen Nehmen Sie Daiki Akida in Ihre Freundesliste auf
Shizu's 3rd Shizu's 3rd ist weiblich
Geijutsu Sakuhin



Beiträge:
RPG: 1579
NO-RPG: 67

Guthaben: 20 Ryou

Ninja Rang: Kishi Chuunin

Chakra: 237

Kampfkraft: 260

Konkrete Chakraersparnis: -15

Level: 41
Exp: 63%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Shizu's 3rd
Bakukugeln.gif    Bakukugeln

Bambusschirm.gif    Bambusschirm

blasrohr.jpg    Blasrohr

katar.gif    Katar

katar.gif    Katar

Bogen.gif    Kompositbogen

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Pfeile.gif    Pfeile

Riesenfaecher.gif    Riesenfächer

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

schlagring.gif    Stachelschlagring

ketten.png    Stahlfäden

Tanto.gif    Tanto

Tanto.gif    Tanto




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"Dann weißt du ja, was du in naher Zukunft dringend angehen musst. So gesehen hatte dein Sturz also auch was Gutes." Man konnte natürlich alles schön reden - Daiki würde sicher schon vorher gewusst haben, ob er das Abfangen bei einem Sturz schon sicher beherrschte oder nicht. Was die Konzentration anging hatte er allerdings recht. Stets konzentriert zu bleiben war eine Sache, die er sich Stück für Stück aneignen musste. "Es dauert nicht lange, dann kannst du den Baumlauf im Schlaf. Und danach wirst du lernen, übers Wasser zu gehen; auch das irgendwann im Schlaf. Wenn du das beides während eines Übungskampfes aufrecht halten kannst, bist du schon ein gutes Stück weiter." Sasuna nickte aufmunternd. "Das kannst du sogar üben, während du deinen Arm heilen lässt. Vielleicht nicht unbedingt an hohen Bäumen, aber die Technik selbst kannst du auch auf dem Boden anwenden. Ob du an ihm haftest oder nicht wirst du dann ja merken." Womöglich eine gute Übung in Verbindung mit Beinmuskeltraining...? Was das weitere Training in den nächsten Tagen anging, musste der Genin da wohl durch. Auch Geduld war eine Tugend. Anders sah es aus, wenn ein Missionsbefehl kam. "Gut möglich. Hast du schon eine Benachrichtigung erhalten was dein Team angeht?" Die Angst vor einem möglichen Versagen konnte und wollte die Chuunin Daiki nicht nehmen. Jeder Shinobi fing klein an und musste irgendwann das erste mal in den Außeneinsatz, und vermutlich hatten auch viele Genin ordentlich Bammel davor. Gerade mit einem verletzten Arm. Letztendlich aber würde Daiki lernen müssen, auch mit einer Verletzung das bestmögliche aus sich heraus zu holen. Vielleicht nicht unbedingt direkt am Anfang seiner Laufbahn, aber irgendwann später auf jeden Fall, wenn er im Kampfeinsatz war oder sogar im Einsatz selbst verletzt wurde. Mittendrin verletzungsbedingt nach Hause zu reisen konnte er dann knicken (natürlich kam es da letztendlich auf die Situation an...). Aber vielleicht kam es ja auch erstmal ganz harmlos zu einem ersten Teamtreffen, ganz ohne Mission.

__________________

~ Steckbrief | Jutsuliste ~

„Verändere Dich nie, um anderen zu gefallen.
Wenn Dich einer nicht so mag, wie Du bist, hat er Dich anders auch nicht verdient.“

09.04.2019 16:31 Shizu's 3rd ist offline Email an Shizu's 3rd senden Beiträge von Shizu's 3rd suchen Nehmen Sie Shizu's 3rd in Ihre Freundesliste auf Füge Shizu's 3rd in deine Contact-Liste ein
Daiki Akida




Beiträge:
RPG: 76
NO-RPG: 1

Guthaben: 150 Ryou

Ninja Rang: Kishi Genin

Chakra: 151

Kampfkraft: -

Konkrete Chakraersparnis: -10

Level: 9
Exp: 29%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Daiki Akida
Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Bakukugel.gif    Rauchkugeln [5 Stk]




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Daiki nickte zustimmend. Für ihn gehörten Rückschläge wie dieser kleine Sturz beim Training genauso dazu, wie die eigentlichen Übungen. Nicht nur, weil er sie gewohnt war, sondern auch weil das Erkennen und ausmerzen der eigenen Schwächen für ihn schon lange ein Teil des Lernvorgangs war. Dass es sich dabei immer häufiger auf körperliches Training hinauszulaufen schien, konnte er allmählich nicht mehr ignorieren. Je länger er sich davor zu drücken versuchte, umso weniger konnte er dies mit seiner objektiven Denkweise vereinbaren. Sasunas Idee zur Übung des Kinobori no jutsu, war hierfür bereits ein erster Ansatz. Auch, wenn er den Wert des Beintrainings dabei erst durch den darauffolgenden Muskelkater realisieren würde. "Genau wie bei Hiya-no-Jutsu." Stimmte er ihr daraufhin mit stolzem Unterton zu. Ob sie wusste, worauf Daiki hinaus wollte? Schließlich trainierte er damals tagelang alleine, um die Nervosität vor der Abschlussprüfung zu vergessen. Mittlerweile könnte er diesem Arzt wohl mit den kleinen Feuerkügelchen das Stethoskop aus der Hand schießen. Natürlich nur, wenn er dabei still stehen würde versteht sich. Solange er den Baumlauf also genauso meistern würde, sollte er auch so schnell nicht wieder abstürzen.
Nachdem er dann kurz in Gedanken versunken bereits an den nächsten Schritt dachte, fragte ihn die Chu-Nin nach einer Benachrichtigung zu diesem. Daiki schüttelte leicht den Kopf und zuckte dabei mit den Schultern. "Bisher leider noch nicht... Hätte ich etwa eine erhalten sollen?" Gab er ihr dann gebannt als Rückfrage entgegen. Falls ja, ist der Brief hoffentlich nicht wieder zuhause untergegangen. Ging es ihm besorgt durch den Kopf. Doch vermutlich, hatte Sasuna-Sensei keine genaueren Informationen hierzu. Nur, weil Sie eine Chu-Nin war, wusste sie ja noch lange nicht über jede Nachricht die verschickt wurde oder nicht bescheid.
Während die beiden sich unterhielten, streifte Daikis Blick hin und wieder durch den Empfangsraum des Krankenhauses. Das gestresste treiben und die lauten Geräusche sorgten für eine nicht gerade angenehme Atmosphäre. So hatte er diesen Ort seltsamerweise nicht im Gedächtnis. Als ihm dann klar wurde, dass die beiden eigentlich keinen weiteren Grund hatten hier zu verweilen zog er sich gemächlich seine Handschuhe über- und seinen Schal etwas fester. "Also ich für meinen Teil werde auf dem Nachhause weg noch etwas essen gehen." Sprach er dann grinsend. "Sie könnten mich ja gerne begleiten. Es wäre mir eine Freude Sie einladen zu dürfen." Ein wenig Geld konnte er ja durch seine Prüfungsmission verdienen. Auch wenn es nicht besonders viel war, würde es dennoch reichen um sich seiner Lehrerin gegenüber erkenntlich zeigen zu können. Vorausgesetzt sie wollte die Zeit für weitere Überstunden erübrigen.

__________________



|"Reden"| |Denken| |Ninjutsu|

|Steckbrief | Jutsuliste|

05.05.2019 12:27 Daiki Akida ist offline Email an Daiki Akida senden Beiträge von Daiki Akida suchen Nehmen Sie Daiki Akida in Ihre Freundesliste auf
Shizu's 3rd Shizu's 3rd ist weiblich
Geijutsu Sakuhin



Beiträge:
RPG: 1579
NO-RPG: 67

Guthaben: 20 Ryou

Ninja Rang: Kishi Chuunin

Chakra: 237

Kampfkraft: 260

Konkrete Chakraersparnis: -15

Level: 41
Exp: 63%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Shizu's 3rd
Bakukugeln.gif    Bakukugeln

Bambusschirm.gif    Bambusschirm

blasrohr.jpg    Blasrohr

katar.gif    Katar

katar.gif    Katar

Bogen.gif    Kompositbogen

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Pfeile.gif    Pfeile

Riesenfaecher.gif    Riesenfächer

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

schlagring.gif    Stachelschlagring

ketten.png    Stahlfäden

Tanto.gif    Tanto

Tanto.gif    Tanto




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sasuna nickte. Genau wie bei Hiya no Jutsu und im Prinzip genau wie bei allem anderen. Übung machte den Meister, das war tatsächlich nicht nur einfach eine Floskel, sondern purer Ernst. Und wer sie nicht ernst nahm, musste sich nicht darüber wundern, an irgendeinem Punkt schließlich nicht mehr weiter zu kommen.
Was das Team und eine entsprechende Benachrichtigung anging, zuckte die Chuunin ebenfalls mit den Schultern. "Nicht zwangsläufig, aber sobald die Einteilung abgeschlossen ist, ist es zumindest nicht unüblich, wenn du und deine Teamkollegen wenigstens schon mal für ein erstes Treffen zusammengerufen werdet." Sie selbst hatte auch noch keine Nachricht bekommen, in ihrem Fall aber würde ihr Brief vermutlich auch direkt vom Kagebüro kommen und nicht von einem Teamleiter. Selbst wenn sie nachher einen hatte, aber von einem Chuunin erwartete man, dass er sich auch selbst bei seinen Kollegen melden konnte, während die ganze Prozedur für einen Genin noch neu war und er solche Dinge erst erfahren musste. "Kann aber natürlich auch sein, dass noch dran gearbeitet wird und deshalb noch nichts raus geschickt wurde.", schloss Sasuna und erhob sich ebenfalls von ihrem Platz, als Daiki sich sichtlich zum Gehen bereit machte. Warum auch nicht? Sie waren lange genug hier gewesen und seine Behandlung war längst vorbei. Was die Einladung zum Essen anging, hielt die Chuunin dann allerdings einen Moment inne. Mal abgesehen davon, dass sie den Jungen auf gar keinen Fall für sich bezahlen lassen würde, hatte sie nicht erwartet, dass ihre Gesellschaft scheinbar so angenehm war. Training - klar. Krankenhausbesuch wenn es sein musste - okay. Aber zusammen essen? Sasuna überlegte einen Moment. Wann war sie das letzte mal mit jemandem etwas essen gewesen? "Naja, wieso eigentlich nicht?", stimmte sie schließlich zu und nickte. "Aber ich bezahle selbst." Nur, um das klarzustellen. Mit einem weiteren Nicken bedeutete sie Daiki dann, dass er ruhig voran gehen sollte; sie war nicht wählerisch. Zumindest nicht heute.

{Daiki nach :D lead the way}
Nachtrag: Session wird doch geskippt ^^''

__________________

~ Steckbrief | Jutsuliste ~

„Verändere Dich nie, um anderen zu gefallen.
Wenn Dich einer nicht so mag, wie Du bist, hat er Dich anders auch nicht verdient.“

15.05.2019 17:54 Shizu's 3rd ist offline Email an Shizu's 3rd senden Beiträge von Shizu's 3rd suchen Nehmen Sie Shizu's 3rd in Ihre Freundesliste auf Füge Shizu's 3rd in deine Contact-Liste ein
Rin
White Phosphorus




Beiträge:
RPG: 1853
NO-RPG: 2153

Guthaben: 1100 Ryou

Ninja Rang: Kishi Jounin

Chakra: 395

Kampfkraft: 210

Konkrete Chakraersparnis: 25

Level: 45
Exp: 38%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Rin
Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Verbaende.gif    Verbandskasten




zum Event Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Insgesamt, so konnte man sagen, war es ein Tag wie die meisten anderen auch. Rin hatte am Vormittag den chirurgischen Dienst für die Notaufnahme übernommen - eine Aufgabe, die zumeist den fortgeschrittenen Einsteigern zugewiesen wurde, aber jetzt wo das Wetter besser wurde nahmen viele Kollegen Urlaub von solchen Verpflichtungen. So hatte sie sich die letzten Stunden mit zahllosen eingequetschten Daumen, umgeknickten Füßen, Abschürfungen, und zwei Frakturen beschäftigt. Alltägliche Dinge die man auch ohne Denken hätte bearbeiten können. Ab jetzt, wo die Mittagsstunde erreicht war, übernahm ein anderer Kollege, und sie bekam eine halbe Stunde Pause, bevor es weiter ging - zehn Minuten nach Ende derselben war sie im Operationssaal erwartet. Große Tumoroperation ... könnte länger dauern. Die Frage, wer zweiter Operateur sein würde, war heute morgen noch offen gewesen.

In der Kantine war sie früh dran, pickte sich eine Kombination aus Salat und Nudeln zusammen, und nahm an einem leeren Tisch für drei Personen Platz. Ein paar einzelne Kollegen hatten sich von ihren Stationen losgeeist um einen schnellen Happen einzuwerfen, und der Rest dürfte aus Verwaltungsmitarbeitern und Besuchern bestehen - Leute die Zeit zum Essen hatten. Hmm ... Rin überlegte stumm, wo sie noch einen zweiten Arzt herbekommen könnte für den Fall dass es keinen offiziellen Ersatz für ihren zweiten Mann im OP geben würde.

__________________
"When a doctor goes bad, he is the first among criminals. He has nerve and he has knowledge."
- Sir Arthur Conan Doyle

Steckbrief | Jutsuliste

18.05.2019 19:59 Rin ist offline Email an Rin senden Beiträge von Rin suchen Nehmen Sie Rin in Ihre Freundesliste auf Füge Rin in deine Contact-Liste ein
easywalker easywalker ist männlich
Medic



Beiträge:
RPG: 4539
NO-RPG: 2557

Guthaben: 1050 Ryou

Ninja Rang: Kishi Jounin

Chakra: 423

Kampfkraft: 200

Konkrete Chakraersparnis: 30

Level: 59
Exp: 77%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): easywalker
Bakusiegel.gif    Bakusiegel [3 Stk]

Fuuma-Shuriken.gif    Fuuma Shuriken

Headcom-4000.gif    HeadCom 4000 [1Pack - 2Stk]

Katana.gif    Katana

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Nadellanzetten.gif    Senbon [1Pack - 20Stk]

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

skalpell.gif    Skalpell

ketten.png    Stahlfäden

Tanto.gif    Tanto

Verbaende.gif    Verbandskasten




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wann immer es ihn wieder hier her in die Klinik verschlug, insbesondere an Tagen an welchen Yoshiro aushilfsweise Schichten übernahm, kam er sich doch mitunter etwas fehl am Platze vor. Ein Gefühl, welches sich in den Jahren nur wenig gemildert hatte, wenngleich es ihm auch gelang, dieses Unbehagen für sich zu behalten. Es war dabei weniger die Tatsache, dass er in seiner eigenen Praxis mehr Freiheiten genoss als hier oder, dass er sich in der Klinik womöglich mit den Arbeitsabläufen nicht ganz so vertraut war. Nein, vielmehr standen ihm seine Erinnerungen an die eigene Medic-Ausbildung im Weg. Jeder Flur, jedes Krankenzimmer, alles musste vor seinem inneren Augen einem Vergleich mit dem Krankenhaus in Konoha standhalten, wo er seine ersten Schritte als Arzt gegangen war und auch einen großen Teil seines Lebens damit verbracht hatte, anderen zu helfen.

Nun, da er diesem inneren Antrieb in den eigenen vier Wänden nachgehen konnte, wirkte gerade diese Klinik hier auf ihn wie der vergebliche Versuch, seine Erinnerungen auf irgendeine Art wieder aufleben zu lassen. Erinnerungen, mit denen er bereits innerlich abgeschlossen hatte und wegen derer er sich hier nun wie ein Fremdkörper fühlte, selbst wenn er es nicht war. An Anerkennung für seine Leistungen hier in der Klinik mangelte es Yoshiro persönlich jedenfalls nicht, aber darum ging es ihm ja auch gar nicht und kein Lob der Welt hätte etwas daran ändern können, dass dieser Ort sich nicht wie "sein" Krankenhaus anfühlte. Aber vielleicht war das aucch eine Erwartungshaltung, mit der er brechen musste. Wichtig war am Ende sowieso nur, dass er, wenn er denn hier aushalf, auch gebraucht werden und dem Dorf etwas zurückgeben konnte, was man bereits in ihn und seine Ausbuldung investiert hatte. Egal, ob das damals noch unter dem Namen Konohagakure passiert war oder nun in Kishi geschah.

Auch deshalb beschwerte er sich nicht, wenn es nur allzu oft darum ging, dass er als "Notnagel" irgendwo einspringen musste. Yoshiro wusste, worauf er sich einließ, wenn er seine Zusage beim Einteilen der Schichten und des Bereitschaftsdienstes gab. Dinge, die er in seiner Praxis nicht hatte, die ihm aber irgendwo auch willkommen waren, um zumindest von der Arbeitsweise und den Anforderungen ein gewisses Gefühl dafür beizubehalten, was sein Beruf für ein Aufgabenspektrum besaß. Kein Vergleicch mit den Hürden, die er im Einsatz zu bewältigen hatte, dem Druck welchem er dort ausgesetzt war, aber doch etwas anspruchsvoller als Mittelchen gegen Schnupfen und Hautausschlag zu verschreiben.

Auf der anderen Seite neigte das Essen in der Katine dazu, eher geringeren Ansprüchen zu genügen als das, was ihm zu Hause aufgetischt worde oder was er sich selbst kochte. Aber zumindest hier nahmen sich die Kliniken in KIshi und Konoha erfreutlicherweise nichts, was dazu führte, dass Yoshiro, wie heute auch, meist auf simplere Nahrungsmittel zurück griff. Ein Apfel und ein Kaffee, mehr fand nicht den Weg auf sein Tablett, mit welchem er an einen noch freien Platz gegenüber der Kanesaka manövrierte und bereits damit rechcnete, von irgendwem hier noch vor dem ersten Bissen in den Apfel darauf angesprochen zu werden, irgendjemandem bei irgendwas zu ersetzen. Aber gut, gerade Springer wie er waren, wenn die Personaldecke knapp wurde, gefragt und wenn man sich das Leben hier in der Klinik wenigstens etwas leichter machen wollte, dann wusste man ganz genau, wer diese vielseitig einsetzbarn Auhilfen waren und wo man sie am besten "überfallen" konnte.

__________________

23.05.2019 13:29 easywalker ist offline Email an easywalker senden Beiträge von easywalker suchen Nehmen Sie easywalker in Ihre Freundesliste auf
Seiten (35): « erste ... « vorherige 33 34 [35]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Impressum
Design by nam0