Registrieren Shop Mitglieder Suche Start Portal HowTo

Shinobi no Koden - Wege der Schatten - Das Naruto RPG-Forum » RPG Bereich » Steckbriefe » Inaktive Steckbriefe » Momoko Hyuuga » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Momoko Momoko ist männlich




Beiträge:
RPG: 306
NO-RPG: 304

Guthaben: 55 Ryou

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: 40

Kampfkraft: 160

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe

Level: 18
Exp: 16%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Momoko
kampfdolch.gif    Kampfdolch

Wurfaxt.gif    Wurfaxt

Wurfaxt.gif    Wurfaxt




Momoko Hyuuga Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

[Name]

Hyuuga

[Vorname]

Momoko

[Alter]

16

[Geburtstag]

08. Februar. 134 A.E.

[Geburtsort]

Kirigakure

[Rang]

Akademist (Genin)

[Chakranatur]

Wasser

[Kleidung]

Momoko traegt einen Geiko-gi und einen Hakame , eben die traditionelle Kleidung fuer Hyuuga Kinder

[Aussehen]

Es gibt recht wenig was an Momoko besonders ist auszer die laengliche Narbe am Auge

(in etwa
)

[Größe]

1.71 m

[Haarfarbe]

Schwarz

[Augenfarbe ]

Weiss




[Verwandte]

[Seine Eltern]


Kisho Hyuuga und Ayame Sora lernten sich schon in Jungen Jahren kennen.
Frueher waren sie nur befreundet bis aus ihrer Freundschaft liebe wurde. Als Ayame schwanger wurde beschlossen die beiden zu heiraten. Allerdings gab keiner von beiden das
Shinobi-leben auf und so unternahm Momoko wenig mit seinen Eltern.

[Kisho Hyuuga]

Momokos Vater war ein guter Ninja der es bis zur Eliteeinheit Anbu geschafft hatte. Obwohl er seinen Sohn täglich trainierte, hat dieser nicht viele Erinnerungen an seinen Vater über die Jahre mitgenommen. Das Familienoberhaupt war immer stolz darauf gewesen ein Hyuuga zu sein und war der Hauptfamilie treu ergeben.
Schließlich starb jedoch sein Sensei und Vater als Momoko 7 Jahre alt war auf einer
Mission.

[Ayame Sora]

Sie war eine gute Mutter, welche sich bis zu ihrem Tode um ihren einzigen Sohn kümmerte. Als jedoch ihr Mann und Momokos Vater Kisho starb, wurde sie schließlich irgendwann von der Trauer und Angst überwältigt, so dass sie depressiv wurde und sich ein Jahr später selber umbrachte. Seitdem wirft sich Momoko vor das er den Tod haette verhindern muessen.


[Großeltern]

[Ato Sora]

Momokos Groszvater ist das Familienoberhaupt der Sora, trotz dieser wichtigen Postition hat er trotzdem praktisch keine Macht denn die Familie der Sora umfasst nur seine Frau, ihm selbst.

[Ai Sora]
Die Frau von Ato Sora steht fast zu ihrem Ehemann teilt aber nicht dessen Ansicht das Kisho fuer den Tot ihrer Tochter verantwortlich ist.





[Geschichte]
Momoko hatte nicht unbedingt eine glückliche Kindheit. Nach seiner Geburt, er war gerade mal 5 Jahre alt, lehrte sein Vater ihm direkt die Grundlagen des Shinobidaseins und brachte ihm seine eigene Philosophie bei. Eine Philosophie, der er absolut gehorchte und danach sein Leben gestaltete.

Treue

Höflichkeit

Bescheidenheit

Etikette

Tapferkeit

Härte und Kaltblütigkeit

Geduld und Ausdauer

Ehrgefühl

Gerechtigkeit

Einfachheit

Reinheit

Den Weg des Kriegers



Ausser dem Training unternahm sein Vater sehr wenig mit ihm. Dennoch war er immer sein Vorbild und die Held für ihn. Oft versuchte er dem Vater auf die Missionen zu folgen selbst als dieser ihn dafuer hart bestrafte. Als Momokos Vater als dieser 7 war starb wurde seine Mutter, die sich sonst um ihn gekümmert hatte, depressiv. Sie weinte jede Nacht und zog sich immer mehr und mehr in ihr Zimmer zurück. Auch Momoko selbst traf der Tod seines Vaters hart, allerdings zeigte er seine Trauer nie und versuchte seine Mutter abzulenken. Leider hatten diese Versuche selten Rrfolg und so gab er sich selbst die Schuld für ihren Selbstmord, der ein Jahr später folgte und ihn alleine zurück lies.[Nach dem Tod seiner Mutter nahmen sich Ayames Eltern des Jungen an. Die 3 Jahre bei seinen Groszeltern waren die schlimmste Zeit seines Lebens denn seine Groszeltern hassten ihn. Sie machten Momoko dafuer verantwortlich das Ayame sich mit kisho hatte vermaehlen lassen. In ihren Augen war Momoko und sein Vater diejenigen die fuer den Tod ihrer geliebten Tochter verantwortlich waren.
Obwohl sein Groszvater ihn hasste trainierte er Momoko weiter, mehr um ihn zu demuetigen als wirklich staerker zu machen.

Spaeter machte der Hyuuga Clan seinen Anspruch auf Momoko geltend der dem Ruf der Hyuuga mit freuden folgte.

Nachdem er im Clan aufgenommen wurde fand Momoko seine neue Bezugsperson im Clanoberhaupt des Clans, dem Mann der ihn von der Hoelle seiner Groszeltern gerettet hatte.

Momoko versucht seitdem so zu Leben das er dem Clan der Hyuuga Ehre bereitet. Umso schlimmer war es fuer den Hyuuga als er beim ersten versuch nicht die Geninpruefung bestand sondern durchfiel.
Das Clanoberhaupt entschied sich daraufhin ein Exempel zu statuieren und Momoko fuer sein Versagen zu bestrafen.





[Charakter der Figur]
Momoko ist meist unausgeschlafen und schlecht gelaunt. Er hat einen Hang zum Zynismus und ist bei einer ersten Begegnung meistens unfreundlich bis neutral. Trotzdem kann Momoko auch freundlich sein, es dauert allerdings eine Weile bis Momoko vertrauen gegenüber einem Fremden aufgebaut hat.

Gegenüber anderen Clanmitgliedern ist Momoko je nach Beziehung freundlich bis neutral gesinnt, allerdings würde er nie den Befehl eines Höhergestellten nicht nach bestem Gewissen und Können ausführen.
Er wuerde sein Leben jederzeit fuer eines der Hauptfamilie opfern egal wie er zu diesem stehen wuerde.



[Leitsätze]
Erst Siegen dann schlagen.

[Nindo]
Dienen heißt leben, Leben heißt dienen.

[Interessen]
Taijutsu
Anbu
Clangeschichte

[Lieblings essen]

Miso- suppe, Sushi, dan gao, jozi

[Hobbys]

Schachspielen
Nachts auf einem Hausdach liegen und sich die Sterne angucken
Trainieren

UNDER CONSTRUCTION


[Attribute]
Ninjutsu: 000000
Genjutsu: 000000
Taijutsu: 000000
Blutlinie: X00000

__________________
Smile ! no one blames the happy guy - Naiv aber zufrieden

reden/denken

Steckbrief



Vorteile Gutaussehend - Eidetisches Gedächtnis - Eisern

Nachteile Blutrausch - Stolz - Krankhaftes Ehrgefühl - Kälteempfindlich

Dieser Beitrag wurde schon 45 mal editiert, zum letzten mal von Momoko am 22.11.2008 13:18.

21.12.2007 21:44 Momoko ist offline Email an Momoko senden Homepage von Momoko Beiträge von Momoko suchen Nehmen Sie Momoko in Ihre Freundesliste auf Füge Momoko in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: mh...wassisda? YIM Screenname: siehe oben
Momoko Momoko ist männlich




Beiträge:
RPG: 306
NO-RPG: 304

Guthaben: 55 Ryou

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: 40

Kampfkraft: 160

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe

Level: 18
Exp: 16%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Momoko
kampfdolch.gif    Kampfdolch

Wurfaxt.gif    Wurfaxt

Wurfaxt.gif    Wurfaxt




Wichtige Info Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

RPG-Info




[Vorteile]

Gute Chakrakontrolle - 20 GP
Momoko zählt zu den glücklichen die mit der Gabe der guten Chakrakontrolle geboren wurden.

Wesen der Nacht - 20 GP
Schon als kleiner Junge hatte er sich nachts aus dem Haus geschlichen und versucht seinem Vater zu folgen oder einfach Kirigakure zu durchstreifen. Besonders nach dem Tod seines Vaters und seiner Mutter unternahm er immer mehr Ausflüge in die Nacht, die ihn von seinem Kummer ablenkten.

Nachtsicht - 20 GP
Dank der vielen Streifzüge durch die Nacht, haben sich auch seine Augen absolut an die Dunkelheit gewöhnt, wodurch er im Dunkeln genauso gut wie im Hellen sehen kann.

Zäh - 10 GP
Das unerbittliche Training seines Vaters hatte ihn und seinen Körper schließlich abgehärtet.
= 70GP




[Nachteile]



Moralkodex - 5GP
1. Ehre den Clan.
2. Bewahre dein Gesicht vor Freund wie Feind
3. Beschütze was dir lieb ist.
4. Kämpfe für dein Dorf.
5. Diene dem Clan.
6. Zeige keine Schwaeche, niemals

+Bushi-Ehrenkodex

Krankhaftes Ehrgefühl – 10GP
Siehe Kodex

Depression - 10GP
Nachdem seine Mutter depressiv geworden war, weinte sie jede Nacht in ihrem Zimmer, in dem Glauben ihr Sohn Momoko würde währenddessen schlafen.
Als sie sich selbst umbrachte und ihm somit die letzte enge Liebe, die ihm zustand, verwehrte, fühlte er sich schuldig. Seit jenem Tag, kann der seelisch geschundene Junge es nicht mehr ertragen Menschen weinen zu sehen, denn dies weckt die bitteren Erinnerungen an seine Mutter und ihren Tod in ihm.

Feste Gewohnheit - 5 GP
Nachdem er aufwacht, trainiert er eine halbe Stunde. Die selbe Prozedur läd er am Abend nochmal auf sich.

Verpflichtung- 10 GP
Momoko ist der Hyuuga Familie verpflichtet

Prinzipientreue - 5GP
Die feste Überzeugung über die Richtigkeit eines Standpunktes führt zu Prinzipien, und die Sturheit, diese Ansicht beizubehalten, zur Prinzipientreue. Letztlich ist es jedoch nicht mehr wichtig, ob es wirklich stimmt oder nicht, aber derjenige der treu zu seinen eigenen Regeln steht wird alles daran setzen dass diese ihm niemand streitig macht.

Stolz - 6 GP
Hyuuga eben(siehe auch Moralkodex)
Er ist so stolz, das es ihm sogar schwerfällt jemanden ohne eine Gegenleistung um einen Gefallen zu bitten.

Unansehnlich - 15 GP
Momoko hat eine Narbe im Gesicht, sie verläuft unter seinem linken Auge knapp ueberseinem Mund vorbei und entstellt ihn so.
Diese Narbe zog er sich bei einem seiner Streifzüge zu, bei denen er von einer Jugendbande von 3 Leuten überfallen wurde. Auch wenn seine Lage aussichtslos war, gab er nicht auf, sondern kämpfte, so wie es sein Vater getan hätte. Er schaffte es einen der Angreifer bewusstlos zu schlagen, wurde dann allerdings von der Gang übermannt. Einer der Angreifer stach mit einem Messer nach seinem Auge, verfehlte es und fügte ihm stattdessen diese Lange Schnittwunde an der linken Wange zu.
Angetrieben von den Idealen seines Vaters, stand er trotz der Blutung wieder auf, um den Kampf fortzusetzen, was die Jugendlichen so demoralisierte das er es schaffte sie in die Flucht zu schlagen. Daher trägt Momoko diese Narbe auch mit etwas stolz, denn in ihr steckt die Erinnerung das er wie sein Held war, wie sein Vater.

Kälteempfindlichkeit - 12GP
Ein solcher Charakter ist deutlich anfälliger für Kälte als andere.
Momoko selbst weiß nicht warum, jedoch ist er schneller erkältet als die anderen Kinder und muss sich daher auch immer wärmer als sie anziehen.

Lichtscheu-5
Nach dem Tod seiner beiden Eltern verbrachte Momoko viel Zeit in seinem dunklen Zimmer. Als er schließlich jedoch wieder aus dem Haus ging, empfand er die Sonne und das Licht als unangenehm., ein Wandel des Empfindens von Wärme zu Kälte war erfolgt, ob jedoch durch die äußeren oder inneren Eigenschaften ist unklar. Trotz der unklaren Herbeiführung des Problems, ist die negative Eigenschaft der Phase, die er alleine mit dem Schmerz in sich verbrachte, ein Teil seines Lebens, die ihn daran erinnern werden.

Fanatismus- 15 GP
Wer die Hyuuga beleidigt beleidigt mich genauso, wer mich beleidigt verdient den Tod oder schlimmer. (bezieht sich hauptsächlich auf das Neben- und Hauptfamilien System)

Autoritätsgläubig - 3 GP
(Dabei ist die hoechste Autoritaet nicht der Kage sondern das Oberhaupt der Hyuuga-familie)

* Intolerant - 10 GP
(siehe Fanatismus)



=116GP

__________________
Smile ! no one blames the happy guy - Naiv aber zufrieden

reden/denken

Steckbrief



Vorteile Gutaussehend - Eidetisches Gedächtnis - Eisern

Nachteile Blutrausch - Stolz - Krankhaftes Ehrgefühl - Kälteempfindlich

Dieser Beitrag wurde schon 8 mal editiert, zum letzten mal von Momoko am 30.11.2008 12:33.

21.12.2007 21:46 Momoko ist offline Email an Momoko senden Homepage von Momoko Beiträge von Momoko suchen Nehmen Sie Momoko in Ihre Freundesliste auf Füge Momoko in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: mh...wassisda? YIM Screenname: siehe oben
RyuKazuha RyuKazuha ist männlich
* learning by burning *



Beiträge:
RPG: 3554
NO-RPG: 2009

Guthaben: 600 Ryou

Ninja Rang: Kishi Jounin

Chakra: 360

Kampfkraft: 300

Konkrete Chakraersparnis: -20

Level: 58
Exp: 11%

Verwarnungen(1)


Shop (Artikel): RyuKazuha
Bakukugeln.gif    Bakukugeln

Bakusiegel.gif    Bakusiegel

Headcom-500.gif    HeadCom 500 [1Pack - 2Stk]

Messer.gif    Kampfmesser

Messer.gif    Kampfmesser

Katana.gif    Katana

Katana.gif    Katana

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Speer.gif    Naginata

Rauchgranate.gif    Rauchgranate

Bakukugel.gif    Rauchkugeln

Bakukugel.gif    Rauchkugeln

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

soldatenpillen.gif    Soldatenpille

ketten.png    Stahlfäden

ketten.png    Stahlfäden




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

[Vorteile]
Gute Chakrakontrolle - 20 GP
Momoko zählt zu den glücklichen die mit der Gabe der guten Chakrakontrolle geboren wurden.

Wesen der Nacht - 20 GP
Schon als kleiner Junge hatte er sich nachts aus dem Haus geschlichen und versucht seinem Vater zu folgen oder einfach Kirigakure zu durchstreifen. Besonders nach dem Tod seines Vaters und seiner Mutter unternahm er immer mehr Ausflüge in die Nacht, die ihn von seinem Kummer ablenkten.

Nachtsicht - 20 GP
Dank der vielen Streifzüge durch die Nacht, haben sich auch seine Augen absolut an die Dunkelheit gewöhnt, wodurch er im Dunkeln genauso gut wie im Hellen sehen kann.

Zäh - 10 GP
Das unerbittliche Training seines Vaters hatte ihn und seinen Körper schließlich abgehärtet.
= 70GP

[Nachteile]
Moralkodex - 5GP
1. Ehre den Clan.
2. Bewahre dein Gesicht vor Freund wie Feind
3. Beschütze was dir lieb ist.
4. Kämpfe für dein Dorf.
5. Diene dem Clan.
6. Zeige keine Schwaeche niemals

Krankhaftes Ehrgefühl  10GP
Siehe Kodex

Depression - 10GP
Nachdem seine Mutter depressiv geworden war, weinte sie jede Nacht in ihrem Zimmer, in dem Glauben ihr Sohn Momoko würde währenddessen schlafen.
Als sie sich selbst umbrachte und ihm somit die letzte enge Liebe, die ihm zustand, verwehrte, fühlte er sich schuldig. Seit jenem Tag, kann der seelisch geschundene Junge es nicht mehr ertragen Menschen weinen zu sehen, denn dies weckt die bitteren Erinnerungen an seine Mutter und ihren Tod in ihm.

Feste Gewohnheit - 5 GP
Nachdem er aufwacht, trainiert er eine halbe Stunde. Die selbe Prozedur läd er am Abend nochmal auf sich.

Prinzipientreue - 5GP
Die feste Überzeugung über die Richtigkeit eines Standpunktes führt zu Prinzipien, und die Sturheit, diese Ansicht beizubehalten, zur Prinzipientreue. Letztlich ist es jedoch nicht mehr wichtig, ob es wirklich stimmt oder nicht, aber derjenige der treu zu seinen eigenen Regeln steht wird alles daran setzen dass diese ihm niemand streitig macht.

Stolz - 6 GP
Hyuuga eben(siehe auch Moralkodex)
Er ist so stolz, das es ihm sogar schwerfällt jemanden ohne eine Gegenleistung um einen Gefallen zu bitten.

Unansehnlich - 15 GP
Momoko hat eine Narbe im Gesicht, sie verläuft unter seinem linken Auge knapp ueberseinem Mund vorbei und entstellt ihn so.
Diese Narbe zog er sich bei einem seiner Streifzüge zu, bei denen er von einer Jugendbande von 3 Leuten überfallen wurde. Auch wenn seine Lage aussichtslos war, gab er nicht auf, sondern kämpfte, so wie es sein Vater getan hätte. Er schaffte es einen der Angreifer bewusstlos zu schlagen, wurde dann allerdings von der Gang übermannt. Einer der Angreifer stach mit einem Messer nach seinem Auge, verfehlte es und fügte ihm stattdessen diese Lange Schnittwunde an der linken Wange zu.
Angetrieben von den Idealen seines Vaters, stand er trotz der Blutung wieder auf, um den Kampf fortzusetzen, was die Jugendlichen so demoralisierte das er es schaffte sie in die Flucht zu schlagen. Daher trägt Momoko diese Narbe auch mit etwas stolz, denn in ihr steckt die Erinnerung das er wie sein Held war, wie sein Vater.

Kälteempfindlichkeit - 12GP
Ein solcher Charakter ist deutlich anfälliger für Kälte als andere.
Momoko selbst weiß nicht warum, jedoch ist er schneller erkältet als die anderen Kinder und muss sich daher auch immer wärmer als sie anziehen.

Lichtscheu-5
Nach dem Tod seiner beiden Eltern verbrachte Momoko viel Zeit in seinem dunklen Zimmer. Als er schließlich jedoch wieder aus dem Haus ging, empfand er die Sonne und das Licht als unangenehm., ein Wandel des Empfindens von Wärme zu Kälte war erfolgt, ob jedoch durch die äußeren oder inneren Eigenschaften ist unklar. Trotz der unklaren Herbeiführung des Problems, ist die negative Eigenschaft der Phase, die er alleine mit dem Schmerz in sich verbrachte, ein Teil seines Lebens, die ihn daran erinnern werden.
=73GP


Taijutsu: 1/5
Genjutsu: 0/5
Ninjutsu: 0/5
Bluterbe: 3/5

Nebenattribute
[18 - 4 = 14]

Chakra: 0/ 20

Kampfkraft: 12 / 20

Trainingserfahrung: 0 / 5

Chakraersparnis: 0 / 5

Auren Verhüllen: 1 / 5

Auren Orten: 1 / 5


Sonstiges

Kampfkraft: 120(NAP) + 20(TA1) = 140

Chakra: [3*20]+[0*10]+50= 110
Chakraersparnis: 10 Gute Chakrakontrolle


Angenommen.

MfG,
Ryu Kazuha

22.12.2007 15:05 RyuKazuha ist offline Email an RyuKazuha senden Beiträge von RyuKazuha suchen Nehmen Sie RyuKazuha in Ihre Freundesliste auf Füge RyuKazuha in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: SethOsiris YIM Screenname: -
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Impressum
Design by nam0